Электронные книги

Жанры
Реклама
Последние комментарии
От партнёров
Облако тегов

Военная историяDer schwere Zugkraftwagen 18t Sd.Kfz.9 FAMO

Der schwere Zugkraftwagen 18t Sd.Kfz.9 FAMO
Der schwere Zugkraftwagen 18t Sd.Kfz.9 FAMO (Waffen-Arsenal Sp-36)
By Walter E. Seifert

Publisher: Podzun-Pallas 2003 52 Pages
ISBN: 3790907863
PDF 93 MB

Als 1890 die Stockton Wheel Company in Kalifornien (USA) den ersten Kettenschlepper für die Landwirtschaft auf den Markt brachte, war das gleichzeitig der Urahn der militärisch genutzten Halbkettenfahrzeuge. Das Prin­zip, die Hinterräder durch eine angetriebene Kette zu ersetzen und über die Vorderräder zu lenken, brachte für die Fahrt im Gelände viele Vorteile. Sehr schnell nutzten die amerikanischen Streitkräfte dieses Prinzip für ein Zugmittel bei der schweren Artillerie.
Nach verschiedenen Versuchen in Deutschland wurde die Idee zu Beginn des Ersten Weltkrieges wieder aufgegrif­fen. Mit solchen Zugfahrzeugen sollte die Artillerie un­abhängig vom Gelände werden. Es entstand allerdings keine ausgereifte Lösung. Die bis Kriegsende gefertigten Prototypen und Versuchsserien wurden 1919 komplett verschrottet. Trotz dieses unzureichenden Ergebnisses brachte der Erste Weltkrieg den Durchbruch für Kraft­fahrzeuge als militärische Zugmittel.
Erst ab 1930 wurde wieder ernsthaft an der Entwicklung von Zugmaschinen mit Halbketten-Laufwerken gearbei­tet. Die Firma Krauss-Maffei erhielt vom Heereswaffen­amt den Auftrag zur Entwicklung eines Schleppers. Zu­erst wurde der handelsübliche ZW 10 mit einem absenk­baren hinteren Laufwerk versehen. Bereits im gleichen Jahr erschien ein Nachfolger, der MSZ 201. Von diesem Fahrzeug mit verbessertem Laufwerk und veränderter Achsaufhängung beschaffte die Reichswehr 25 Stück. Das Waffenprüfamt führte damit Versuche auf einem eigens dafür geschaffenen Prüfstand durch. Ziel war es, ein neu­artiges Gleiskettenlaufwerk und ein Lenksystem zu ent­wickeln, das eine Kombination aus konventioneller Len­kung und Lenkgetriebe war. Anfang 1939 erschienen die ersten Prototypen bei Krauss-Maffei.

Нажмите для скачивания Der.schwere.Zugkraftwagen.FAMO.rar!Der.schwere.Zugkraftwagen.FAMO.rar
Размер: 92.99 Mb(cкачиваний: 0)



Похожие книги

Информация

Посетители, находящиеся в группе Гости, не могут оставлять комментарии к данной публикации.


  • Valid XHTML 1.0 Transitional