Электронные книги

Жанры
Реклама
Последние комментарии
От партнёров
Облако тегов

Военная историяJunkers Ju 87

Junkers Ju 87
Junkers Ju 87 (Waffen-Arsenal 26)
By Ulrich Elfrath

Publisher: Podzun-Pallas-Verlag 1976 52 Pages
ISBN: 3790900478
PDF 26 MB

Bereits zwischen den beiden Weltkriegen wurden leistungsfähige Bombenflugzeuge mit hoher Kampfkraft entwickelt. Gleichzeitig wurde aber auch die Leistung der Flugabwehrkanonen erheblich ge­steigert, so daß die Bombenflugzeuge gezwungen wurden, immer größere Einsatzhöhen aufzusuchen. Dadurch wurde die Treff Wahr­scheinlichkeit der Abwurfmittel, war sie vorher schon gering, auf noch weniger Prozente reduziert. Die damals entwickelten Bomben­zielgeräte waren noch nicht geeignet, den Nachteil großer Bomben­wurfhöhe auszugleichen. Das sollte durch Flächenbombardierungen erreicht werden, die aber wiederum nur durch großen Materialauf­wand möglich waren.
Ende der zwanziger und Anfang der dreißiger Jahre wurde diese Lage von der amerikanischen Luftwaffe wieder in Bewegung gebracht. Über Einzelinitiativen entwickelte sich eine Sturzkampf-Idee zu einer immer stärker diskutierten Alternative zum Horizontalbomben­wurf. Es brauchte aber längere Zeit, um überzeugend darzulegen, daß auf diese Art eine Bombe durch einen (oder mehrere) Menschen er­folgreich in ein schwer verteidigtes Punktziel zu bringen war. Die Uberlebenserwartung der so angreifenden Besatzungen erschien äußerst gering, denn der Rohrwaffenluftabwehr wurde damals eine hohe Abschußwahrscheinlichkeit zugesprochen.



Нажмите для скачивания Waffen-Arsenal.26.Junkers.Ju.87.rar!Waffen-Arsenal.26.Junkers.Ju.87.rar
Размер: 25.51 Mb(cкачиваний: 0)



Похожие книги

Информация

Посетители, находящиеся в группе Гости, не могут оставлять комментарии к данной публикации.


  • Valid XHTML 1.0 Transitional