Электронные книги

Жанры
Реклама
Последние комментарии
От партнёров
Облако тегов

Военная историяJunkers Ju 52 (252 und 352). Vor und nach dem Kriege

Junkers Ju 52 (252 und 352). Vor und nach dem Kriege
Junkers Ju 52 (252 und 352). Vor und nach dem Kriege (Waffen-Arsenal 110)
By Heinz J Nowarra

Publisher: Podzun-Pallas 1988 52 Pages
ISBN: 3790903353
PDF 11 MB

Die Konstruktion dieses berühmtesten deut­schen Transportflugzeuges war im Grunde nur das Ergebnis rein kaufmännischer Überlegun­gen im Management der Deutschen Lufthansa. Sie begannen bereits 1925. als Dipl.Ing. Kurt Weil und Hans M. Bongers vom "Junkers-Luftverkehr" ein wirtschaftliches dreimotori-ges Verkehrsflugzeug forderten. Aber erst 1928. zwei Jahre nach Gründung der "Deut­schen Lufthansa", als man bei Junkers daran dachte, ein neues Verkehrsflugzeug zu ent­wickeln, wurden diese Gedanken wieder auf­gegriffen. Chefkonstrukteur Dipl.Ing. Ernst Zindel. der mit der Durchführung der Kon­struktion beauftragt wurde, stellte sich von vornherein auf zwei Ausführungen des Ent­wurfes - jetzt noch als J 52 bezeichnet -ein: ein einmotoriges Frachtflugzeug für die von Prof. Junkers geplante Luftfrachtver­kehrsgesellschaft "Luftfrako International" und ein dreimo toriges Verkehrsflugzeug für maximal 17 Fluggäste, entsprechend den For­derungen der Deutschen Lufthansa (DLH).



Нажмите для скачивания Junkers.Ju-52.252.und.352.rar!Junkers.Ju-52.252.und.352.rar
Размер: 10.76 Mb(cкачиваний: 1)



Похожие книги

Информация

Посетители, находящиеся в группе Гости, не могут оставлять комментарии к данной публикации.


  • Valid XHTML 1.0 Transitional